Virale-Werbung

Virale Werbung: Sex Sells auch in Social Ads

Eine in Korea durchgeführte Studie nutzte die Daten der Social Network Site (SNS) Adby.me, um die Faktoren für die Viralität einer Social Ad zu identifizieren. Insgesamt wurden über 600.000 Tweets untersucht, die 844 verschiedene Anzeigen bewarben. Es gilt auch für Posts uns Tweets: sexuelle Inhalte wirken, jedoch werden andere traditionelle Werbeweisheiten nicht bestätigt.

Gross_Sina_PRtransfer

Wann lohnt sich Word of Mouth-Marketing?

Um eine Kaufentscheidung zu treffen, greifen immer mehr Menschen auf nutzergenerierte Online-Inhalte zurück. Dementsprechend steigen die Budgets für electronic Word of Mouth (eWOM)-Marketing in Unternehmen. Von (potenziellen) Kunden generierte Inhalte wie Posts und Kommentare über Produkte und Dienstleistungen findet man heute fast überall – auf Bewertungsportalen, Blogs, Corporate Websites oder auf Social Media-Plattformen. Doch für…

Funktioniert-Agenda-Setting-durch-Social-Media_final

Funktioniert Agenda Setting durch Social Media?

Die Reichweite einer Organisation in den sozialen Medien wird vor allem durch ihre Sichtbarkeit in den Massenmedien bestimmt. Dies zeigt eine Studie mit Blick auf einige der 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt sowie auf einflussreiche Non-Profit-Organisationen.