Empathie kann PR-Treibenden helfen Beziehungen aufzubauen und Krisen zu meistern. Dazu muss sie aber richtig eingesetzt werden.

Die zwei Gesichter der Empathie

Empathie – die Fähigkeit, sich in die Einstellungen anderer Menschen einzufühlen – begegnet uns heutzutage in nahezu jedem Bereich unseres Lebens. Politiker fordern Empathie für Flüchtlinge und Minderheiten. In der Gemeinde Erding wurde kürzlich sogar für Empathie gegenüber Lebensmitteln geworben. Empathie, sollte man meinen, bietet auch außergewöhnliche Potenziale für die beziehungsorientierte PR-Arbeit. Doch die Sache…

Unterstuetzungspotentiale - Stakeholder

Die Bedeutung von Social Media – Teil I: Vernachlässigte Unterstützungspotenziale

Social Media haben die Medienlandschaft in den vergangenen Jahren aufgemischt. Davon sind auch PR-Praktiker und ihr Umgang mit Stakeholdern betroffen. An den aktuellen Konzepten zu Stakeholder-Einteilungen hat sich dadurch aber nichts geändert. Dabei gibt es einen vielversprechenden Ansatz, der einen neuen Blick auf Stakeholder und deren verändertes Verhalten durch Social Media lohnenswert macht.